Player-Card in Excel exportieren

Wir stellen in SoccerWEB zahlreiche Listen zum Ausdruck oder PDF-Export zur Verfügung. Dennoch kann es ja mal sein, dass du eine ganz spezielle Liste aus den Daten der PlayerCard erstellen möchtest.

Neben dem grünen Plus findest du den Export-Button als CSV-Datei, dieser Dateityp kann mit Excel oder anderen Tabellenprogrammen geöffnet werden.

Hier werden nun alle Felder aus der PlayerCard in einzelnen Spalten angezeigt. Du kannst die Spalten, die du nicht benötigst, löschen und bekommst somit deine ganz eigene Liste.

Update Scout-Modul: Spieler direkt hinzufügen

Ab sofort habt ihr die Möglichkeit, Spieler direkt im Spiel hinzuzufügen. Damit entfällt der etwas umständliche Weg, den Spieler erst im Liga-Modul in der Mannschaft anzulegen oder zu importieren und ihn danach dann im Spiel unter Nominierung hinzufügen zu müssen.

Als Trainer könnt ihr somit auffällige Spieler direkt im Spiel mit den neuen Buttons unter „Spielbericht“ im Spiel entweder importieren (falls der Spieler schon im Liga-Modul vorhanden ist) oder komplett neu erstellen. Direkt nachdem ihr den Spieler hinzugefügt hat könnt ihr ihn dann auch bewerten. Gleiches funktioniert als Scout in der Spielbeobachtung im Scouting-Modul!

 

Mit dem blauen Button mit der Lupe könnt ihr im Liga-Modul suchen, ob es den Spieler schon gibt und ihn dann direkt importieren. Damit wird er der Mannschaft für die aktuelle Saison zugewiesen.

 

Sollte der Spieler noch nicht im Liga-Modul vorhanden sein, kann er über den grünen +Button direkt erstellt werden:

SoccerCollection ändert die Rechtsform

Liebe SoccerCollection-Kunden,

in den letzten Jahren haben wir mit der SoccerCollection oHG die Weiterentwicklung unserer Software im Fußball-Bereich vorangetrieben. Parallel dazu hat die sports.IT GmbH sich um die Entwicklung von Software für alle anderen Sportarten gekümmert.

Neue Rechtsform: aus oHG und GmbH wird nun eine GmbH

Wir haben nun unsere Kräfte gebündelt und die SoccerCollection oHG in die sports.IT GmbH aufgenommen.

Was ändert sich für Sie als Kunden?
Es ändert sich gar nichts, da sämtliche Vertragsverhätnisse übernommen wurden und natürlich auch alle Ansprechpartner gleich bleiben. Lediglich die Firmierung auf unserem Briefpapier bekommt ein anderes Design.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!

Wir freuen uns auf die nächsten 20 Jahre!

Das wichtigste in dieser nicht einfachen Zeit ist aber: Bleiben Sie gesund und denken Sie weiter positiv!

 

„Corona“-Update: Trainings-Status der Spieler auf „keine Daten“ setzen

In vielen Landesverbänden gibt es seit dem Beginn der Corona-Pandemie verschiedenste Anforderungen für den Trainingsbetrieb. Mit unserem neuen Button „Den Status der Spieler auf „keine Daten“ setzen“ zwingt ihr eure Spieler, sich für das Training anzumelden. Sie können in der Spieler-App einfach auf das Training klicken und bestätigen mit ihrer Anmeldung, dass sie unter keinen Corona-Symptomen leiden. Zusätzlich können sie in der Notiz eintragen, ob sie von Elternteilen beim Training begleitet werden. In vielen Landesverbänden wurde auch die Dokumentation der Trainings-Zuschauer vorgeschrieben.

Weitere Funktion in der Spieler-App: Notiz für eure Spieler einstellen

Gleichzeitig habt ihr jetzt auch die Möglichkeit, eine Notiz für eure Spieler einzustellen, die sie ebenfalls beim Klick auf das Training sehen können (z.B. für Trainingsfarbe, das Mitbringen bestimmter Schuhe oder Utensilien, die kurzfristige Verlegung des Trainings in die Halle, u.v.m.).

Wir sammeln momentan eure Anregungen für die Spieler-App. Welche Funktion fehlt euch noch? Schreibt uns gerne eine E-Mail an info@fussballsoftware.info !

Und das wichtigste: Bleibt gesund! Wir alle hoffen, bald wieder auf dem Platz stehen zu dürfen!!!

SpielerApp: Funktion „Urlaub“

Der Spieler kann den Urlaub selbst in der SpielerApp erfassen und die bereits angelegten Trainingseinheiten werden mit dem Status „Urlaub“ überschrieben, sofern dieser Grund in den Optionsdaten zugewiesen wurde (zusätzliche Kennzeichnung mit Urlaub-Symbol).

e

 

 

 

Nach dem Eintrag durch den Spieler muss der Trainer den Urlaub bestätigen, indem er auf den Bearbeiten-Stift klickt und dann mit „Speichern“ bestätigt.
Wenn der Spieler den Urlaub eingestellt hat, erscheint bei Datenstand das Handy-Symbol. Der Trainer kann den Urlaub auch selbst eintragen, was den gleichen Effekt zur Folge hat. Hier erscheinen dann bei Datenstand die Initialen des Benutzers.
Im Training wird der Status des Spielers auf „Urlaub“ gesetzt, zusätzlich erscheint daneben ein rotes Flugzeug-Symbol und die Belastung wird automatisch auf „keine Belastung“ gesetzt.

SpielerApp: Team und Saison über Einstellungen ändern

In der SpielerApp kannst Du jetzt auch zwischen mehreren Teams innerhalb einer Saison hin- und herschalten, falls Du SoccerWEB mit mehreren Teams nutzt oder in mehr als einem Team zum Einsatz kommst. Gleichzeitig kannst Du auch in alte Saisons zurückkehren und dir dort noch einmal deine Daten anschauen.

SpielerApp Team auswählen

Beispiel-Screen aus der SpielerApp, Team und Saison auswählen

Neuerungen in der SoccerWEB-Administration

Liebe SoccerWEB-Nutzer,

es gibt zwei sehr hilfreiche Neuerungen in der Administration der Benutzer:

Das Modul „Statistik“ kann nun seperat im Benutzerprofil („Club“ > „Benutzer“ > Klick auf Namen) freigeschaltet werden. Da dies neu ist, ist der Haken zunächst einmal nicht gesetzt. Dies sollte nun bei den Benutzern gemacht werden, die Zugriff auf die Statistik haben sollen.

Außerdem können nun im Club-Modul die Unterpunkte „Übersicht“ (Erstellen von Vereinsspielplänen etc.) und „Mitarbeiter“ (Verwaltung der Mitarbeiter) einzeln freigegeben werden. Dies ist vor allen Dingen für Benutzer gut, die nur dies und keine anderen Club-Funktionen sehen sollen.

 

Aktualisierte Datenschutzhinweise

Die Sicherheit deiner Daten liegt uns sehr am Herzen. Daher aktualisieren wir unsere Datenschutzerklärung, um dir eine bessere Kontrolle über deine personenbezogenen Daten zu gewähren. Dies ist Teil unserer Verpflichtung zu Transparenz bezüglich der Nutzung und sicheren Aufbewahrung deiner Daten.

Wir haben außerdem Änderungen vorgenommen, die den neuen Standards des europäischen Datenschutzrechts, der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), entsprechen. Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft und wird dazu beitragen, dass die SoccerCollection-Nutzer von zusätzlichen Datenschutzvorkehrungen profitieren.

Bitte nimm dir einige Minuten Zeit, um dir die wichtigsten Änderungen durchzulesen:

  1. Wir erklären jetzt im Detail, wie du mit deinen Daten umgehen kannst und auch, wie du deine Datenschutzrechte bei SoccerCollection ausüben kannst.
  2. Wir werden noch transparentere Angaben machen, für welche Zwecke wir deine personenbezogenen Daten nutzen.

Mit Klick auf diese Zeile kommst Du direkt zu unserer Datenschutzerklärung.