Beiträge

SpielerApp: Funktion „Urlaub“

Der Spieler kann den Urlaub selbst in der SpielerApp erfassen und die bereits angelegten Trainingseinheiten werden mit dem Status „Urlaub“ überschrieben, sofern dieser Grund in den Optionsdaten zugewiesen wurde (zusätzliche Kennzeichnung mit Urlaub-Symbol).

e

 

 

 

Nach dem Eintrag durch den Spieler muss der Trainer den Urlaub bestätigen, indem er auf den Bearbeiten-Stift klickt und dann mit „Speichern“ bestätigt.
Wenn der Spieler den Urlaub eingestellt hat, erscheint bei Datenstand das Handy-Symbol. Der Trainer kann den Urlaub auch selbst eintragen, was den gleichen Effekt zur Folge hat. Hier erscheinen dann bei Datenstand die Initialen des Benutzers.
Im Training wird der Status des Spielers auf „Urlaub“ gesetzt, zusätzlich erscheint daneben ein rotes Flugzeug-Symbol und die Belastung wird automatisch auf „keine Belastung“ gesetzt.

Kader: Neue Liste Benutzerkonten

Mit der neuen Liste „Benutzerkonten“ könnt ihr jetzt auf einen Blick sehen, welcher Spieler bereits einen Zugang erhalten hat und wann sich der Spieler letztmalig angelegt hat. Vor allem zum Start in die Saison ist das sehr hilfreich, weil man dann als Trainer direkt weiß, bei welchem Spieler es noch Probleme mit dem Zugang geben könnte.

 

Wir empfehlen, den Spielern die Anleitung für das Erstellen des App-Symbols auf dem Handy zuzusenden. Diese Anleitung findet ihr hier: https://bit.ly/2y8ZPgA

SpielerApp: Team und Saison über Einstellungen ändern

In der SpielerApp kannst Du jetzt auch zwischen mehreren Teams innerhalb einer Saison hin- und herschalten, falls Du SoccerWEB mit mehreren Teams nutzt oder in mehr als einem Team zum Einsatz kommst. Gleichzeitig kannst Du auch in alte Saisons zurückkehren und dir dort noch einmal deine Daten anschauen.

SpielerApp Team auswählen

Beispiel-Screen aus der SpielerApp, Team und Saison auswählen